Unser Wallach-Stall

Großer Unterstand, der hintere Teil ist mit Matten ausgelegt und aktuell sind Späne, Strohhäcksel und Holzpellets eingestreut um eine angenehme Erleichterung zu ermöglichen.

Misten/Abäppeln

Dieser Liegebereich und rund um die Heuraufe ist komplett befestigt und absolut matschfrei. Auch muss nur ausschließlich dieser Teil des Stalles gemistet bzw. abgeäppelt werden. Pro Pferd gilt bei uns ein Misttag pro Woche. Du hast zwei Pferde oder kannst nicht jede Woche am gleichen Tag? Kein Problem, gerne finden wir gemeinsam eine Lösung.

Boxen

Es stehen zwei große Notboxen zur Verfügung, wobei sich eine auch besonders zur Integration eignet, wenn ein Pferd erst einmal neben der Herde ankommen soll.


Spind/Schrank

Jede/r EinstellerIn kann ihren/seinen eigenen Spind mitbringen oder bekommt (bei Verfügbarkeit) einen gestellt. Euren Sattel und Eure Trense bringen wir gerne in der geräumigen Sattelkammer im unteren Offenstallgebäude unter.

Eure Pferdedecke könnte ihr pferdenah an einem Deckenständer trocknen.

Überdachte Heuraufe